Banner des Altsprachlichen Profils
Altsprachliches Profil
Das altsprachliche Profil legt den Akzent auf die Sprachen der Antike. Es ermöglicht das vertiefte Studium der lateinischen und/oder griechischen Sprache. Schwerpunktfach ist immer eine Sprache.

Aufbau und Wahlmöglichkeiten

Das Maturprogramm im altspachlichen Profil umfasst vier Sprachen (davon mindestens eine alte Sprache): Deutsch als erstes Grundlagenfach, Französisch oder Italienisch als zweites Grundlagenfach, Latein, Griechisch oder Englisch als drittes Grundlagenfach, Englisch, Italienisch oder Latein als Schwerpunktfach. Die Schüler und Schülerinnen können innerhalb der angebotenen Fächern wählen, welche Sprachen sie als zweites und drittes Grundlagenfach oder als Schwerpunktfach lernen. Das erste und zweite Grundlagenfach sowie das Schwerpunktfach werden an der Matur schriftlich und mündlich geprüft.

1. Grundlagenfach 2. Grundlagenfach 3. Grundlagenfach Schwerpunktfach weitere Grundlagenfächer
Deutsch Französisch
Italienisch
Englisch
Französisch
Griechisch
Italienisch
Latein
Englisch
Italienisch
Latein
Mathematik und Naturwissenschaften
(Biologie, Physik, Chemie),
Geistes- und Sozialwissenschaften
(Geschichte, Geographie)
Bildnerisches Gestalten und/oder Musik

Aus den Spalten "2. Grundlagenfach", "3. Grundlagenfach" und "Schwerpunktfach" kann je ein Fach gewählt werden. Bedingung ist, dass mindestens eine der Sprachen Latein oder Griechisch ist.

Falls Englisch oder Französisch nicht als Grundlagen- oder Schwerpunktfach gewählt wird, kann ein Freifachkurs in Englisch oder fakultativ der Französischunterricht in der Stammklasse besucht werden.

Kombinationsmöglichkeiten

Folgende Kombinationen von Sprachfächern sind an unserer Schule im altsprachlichen Profil möglich:

Nummer 1. Grundlagenfach 2. Grundlagenfach 3. Grundlagenfach Schwerpunktfach
1a Deutsch Französisch Italienisch Latein
1b Deutsch Französisch Latein Italienisch
1c Deutsch Italienisch Französisch Latein
2a Deutsch Französisch Englisch Latein
2b Deutsch Französisch Latein Englisch
3a Deutsch Italienisch Englisch Latein
3b Deutsch Italienisch Latein Englisch
4 Deutsch Französisch Griechisch Englisch
5 Deutsch Französisch Griechisch Latein

Stundentafel

Folgende Tabelle zeigt die Anzahl Wochenstunden für jedes obligatorische Fach ab der 3. Klasse, gegliedert nach Klasse und Semester. Die Angaben zur Stundentafel der 1. und 2. Klasse sind unter Langgymnasium abrufbar.

Grundlagenfächer 3. Klasse 4. Klasse 5. Klasse 6. Klasse Matur-
prüfung
HS FS HS FS HS FS HS FS
G1 Deutsch 4 4 4 4 4 3 3 4 s+m
G2 Französisch / Italienisch 3 3 3 3 3 3 3 3 s+m
G3 Französisch / Italienisch / Englisch/ Griechisch / Latein 4 3 3 3 3 3 3 4 -
G4 Mathematik 4 4 3 3 4 4 4 4 s+m
G5 Biologie 3 2 2 2 2 2 - - s/m
G6 Chemie - - 2 3 3 3 - -
G7 Physik - - 3 3 3 3 - -
G8 Geschichte 2 3 2 2 2 2 3 2 s/m
G9 Geografie - 3 2 2 3 2 - -
G10 Bildnerisches Gestalten
Musik
2
2
2
2
2
2
3/0
0/3
- - - - -
Schwerpunktfach
S Italienisch / Englisch/ Latein 4 3 3 3 3 3 4 5 s+m
weitere Fächer
Einführung in Wirtschaft und Recht - - - - - - 2 2
Ergänzungsfach - - - - - - 3 3
Maturitätsarbeit - - - - - - 2 -
Klassenlehrerstunde 1 - - - - - - -
Informatik 1 1 - - - - - -
Wahlprojekt - - - - - - 2 -
Interdisziplinäres Projekt - - - - - 3 - -
Sport 3 3 3 3 3 3 3 3
besondere Veranstaltungen
Arbeitswoche - X - - - - X -
Sozialeinsatz - - - X - - - -
Exkursion - - - - X - - -
Wochenstunden 33 33 34 33 33 34 32 30
  • s/m: schriftlich oder mündlich, nach Entscheid der Schulleitung
  • s+m: schriftlich und mündlich