Anmeldung
Anmeldung und Aufnahmeprüfung
Hier finden Sie Informationen, die speziell auf die Kantonsschule Wiedikon zutreffen. Auf der Internetseite der zentralen Aufnahmeprüfung finden sich die Informationen, welche auf alle Kantonsschulen zutreffen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt einerseits per Internet, andererseits mittels eines Bestätigungsformulars und weiterer Dokumente, die in Papierform eingereicht werden müssen. Das Bestätigungsformular mit zugehörigem PIN-Code kann ab 15. November 2018 auf dem Rektorat zum Preis von Fr. 20.- gekauft werden. Formular und PIN können auch an den Informationsabenden bezogen werden.

Anmeldeschluss: 10. Februar 2019

Für Fragen steht Ihnen das Rektorat zur Verfügung.

Informationen


Informationsabend

Montag, 12. November 2018
20:00 bis ca. 21:30 Uhr im Singsaal der Kantonsschule Wiedikon (Zimmer 208), Schulhaus Schrennengasse 7, 8003 Zürich

An diesem Anlass erhalten Sie Informationen über das Anmeldeverfahren, über die Aufnahmeprüfung und über die Kantonsschule Wiedikon.


Besuchsnachmittag für Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler

Mittwoch, 28. November 2018
13:15 bis ca. 16:00 Uhr für Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Sekundarklassen, die am musischen Profil interessiert sind.

Wo?
Reformiertes Kirchgemeindehaus, Bühlstrasse 9/11, 8055 Zürich

Was?
Besuch von Unterrichtslektionen, Spezial- und Gruppenunterricht unter Mitwirkung der Gäste, Snacks und Getränke, Führung und Betreuung durch Schülerinnen und Schüler der KWI


Öffentliche Besuchstage

Donnerstag, 13. Dezember 2018 (ganzer Tag)
Freitag, 14. Dezember 2018 (ganzer Tag)

Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an das Rektorat unserer Schule.

Aufnahmeprüfung

Zur Prüfung zugelassen sind nur Jugendliche aus der Sekundarschule A und B. Die Aufnahmeprüfungen an das Kurzgymnasium finden am 12. und 13. März 2019 statt.

Die Aufnahmeprüfung gilt als bestanden, wenn in der schriftlichen Prüfung ein Durchschnitt von mindestens 4 erreicht wird. Wer einen Durchschnitt von weniger als 3.75 erreicht, wird abgewiesen. Mit einem Durchschnitt von 3.75 bis 3.99 kann die mündliche Prüfung abgelegt werden. Wer in der mündlichen Prüfung eine Note von mindestens 4 erreicht, wird aufgenommen. Die Erfahrungsnoten der Sekundarschule sind irrelevant. Für die Berechnung der Noten der mündlichen Prüfung sind die Resultate der schriftlichen Prüfung ohne Bedeutung.

Verbindlich ist das Reglement für die Aufnahme in die Gymnasien mit Anschluss an die 2. Klasse der Sekundarschule.

Die Aufnahmeprüfungen der Zürcher Gymnasien der Jahre 2008 bis 2016 können aus dem Internet heruntergeladen werden ( Prüfungen 2008 bis 2017 , Prüfung 2018).

Probezeit

Die Probezeit dauert in allen Fällen ein Semester.