Die Mediothek der Kantonsschule Wiedikon steht allen Schulangehörigen offen und bietet ein grosses Angebot an Büchern, Zeitschriften, CDs und DVDs. Wenn Sie etwas nicht finden, so hilft Ihnen das Mediotheksteam gerne weiter! Schüler und Schülerinnen können in der Mediothek recherchieren, lernen, Hausaufgaben lösen, lesen, sich entspannen, sich austauschen und spielen.

Angebot

Das grosse Angebot an Medien kann von allen Schulangehörigen gelesen, gehört, gesehen und vor allem ausgeliehen werden. Im Katalog kann das Angebot der Mediothek rund um die Uhr durchsucht werden.

Alle Schulangehörigen können über den Bibliothekskatalog oder direkt über e-thek elektronische Bücher und Zeitschriften ausleihen.
Genaue Informationen finden Sie auf der Einstiegsseite des Onlinekatalogs.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:15-16:15

ausser Mittwoch: 8:15-13:30

Kontakt

Das Mediotheksteam ist erreichbar:

Recherche

Schüler sind am lernen

Das Internet-Portal Digithek für Mittel- und Berufsfachschulen bietet Zugriff auf eine Fülle von Linksammlungen zu verschiedensten Themen, Nachschlagewerken, Wörterbüchern, Bibliothekskatalogen von Hochschulen, Pressearchiven und wird kontinuierlich aktualisiert.

Die kostenpflichtigen Angebote (z.B. Swissdox, Brockhaus oder KLG) sind nur von den Computern der Schule aus gratis zugänglich.

Arbeitsplätze

Die Mediothek ist in zwei Räume unterteilt.

Im Arbeitsraum ist die Sachliteratur aufgestellt. Hier können alle ungestört arbeiten, lernen und lesen. Hier darf nur ganz leise gesprochen werden.

Schüler arbeiten am Computer

Im Ausleihe-Raum findet man Belletristik in verschiedenen Sprachen und zudem Zeitschriften, Comics, Hörbücher, Musik-CDs und DVDs.
Hier stehen Computer bereit, die mit dem persönlichen KWI-Login genutzt werden können. Grundsätzlich gilt an den Computerstationen die Regel, wer für die Schule arbeitet, hat Vortritt. Kopfhörer können beim Mediotheksteam ausgeliehen werden für die Verwendung an den Computern. Die Regelung für die Benutzung der Informatikeinrichtungen gelten selbstverständlich auch in der Mediothek.

Stunde ausgefallen? Langer Mittag? Oder einfach nichts zu tun? Dann können in der Mediothek Spiele ausgeliehen werden, um damit die Zeit zu vertreiben. Oder man setzt sich aufs Sofa und stöbert gemütlich in einer Zeitschrift.

Da die Mediothek gleichzeitig verschiedene Funktionen erfüllen muss, wird von den Benutzerinnen und Benutzern Rücksichtnahme erwartet. Essen und Trinken sind im gesamten Mediotheksbereich nicht gestattet.