Foto der SO
Schülerorganisation
Alle Schüler der Schule sind grundsätzlich Mitglied in der Schülerorganisation und wählen einmal im Jahr mehrheitlich aus oberen Klassen sieben Schülerinnen und Schülern in den SO-Vorstand.

Vorstand

Der SO-Vorstand trifft sich einmal pro Woche zu einer Sitzung. Dabei werden beispielsweise aktuelle Anlässe oder Traktanden und Vorhaben des Lehrerkonventes diskutiert. Der Vorstand pflegt die Beziehungen zur Lehrerschaft, zur Schulleitung und zum Konventsvorstand, aber auch zu den Hausmeistern und Abwarten.

Die SO ist Mitglied des Dachverbandes der Zürcher Schülerorganisation (ZSO) sowie der Union der Schülerorganisationen der Schweiz und Liechtenstein (USO).

Schulpolitische Funktion

Der SO-Vorstand besitzt fünf Stimmen im Lehrerkonvent, hat somit das Antrags- und Wahlrecht und kann in den Kommissionen, die vom Konvent und Schulleitung eingesetzt werden, mit einbezogen werden. Die Mitglieder des SO-Vorstandes sind an die Schweigepflicht gebunden. In der Konventsordung kann man unter Punkt "2.2.3 Vertretung der Schülerschaft" folgendes nachlesen:

«Die Schülerschaft entsendet fünf Vertreter in den Gesamtkonvent. Sie werden durch die Delegiertenversammlung der SO für eine Amtsdauer von einem Jahr bestimmt. Sie sind antrags- und stimmberechtigt und bei der Ausübung ihres Stimmrechts nicht an Weisungen gebunden.»

An den Delegiertenversammlungen, welche ungefähr alle zwei Monate statt finden, gibt der SO-Vorstand Informationen über anstehende Anlässe und über Entscheide des Lehrerkonvents (die nicht unter die Schweigepflicht fallen) bekannt. Jede Klasse entsendet zwei Delegierte an die Delegiertenversammlungen, die anschliessend die Informationen an ihre Klasse weitergeben.

Veranstaltungen

Viele Veranstaltungen an der Kantonsschule Wiedikon werden vom SO-Vorstand organisiert. Dazu gehören das alljährliche «Erst-Klässler-Fest», der Rosentag, der Skitag, aber auch Vorträge oder Diskussionsrunden über politische, kulturelle oder wirtschaftliche Probleme.

Für Fragen oder Anregungen: .

Facebook: SO KWI