Kantonsschule Wiedikon

Die Kantonsschule Wiedikon liegt auf dem Bühl-Hügel in Zürich Wiedikon. Dank verschiedener Knotenpunkte des öffentlichen Verkehrs in ihrer Umgebung (Goldbrunnenplatz, Schmiede Wiedikon, Bahnhof Wiedikon) ist sie von allen Seiten sehr gut erschlossen. Unsere Schule ist sowohl aus den Bezirken Affoltern und Horgen als auch aus den Zürcher Stadtkreisen 2, 3, 4, 5 und 9 mit den S-Bahn-Linien 2, 8, 10 und 24, den Tramlinien 9 und 14, den VBZ-Buslinien 32, 67, 72 und 76 und den Postauto-Linien 215, 220, 235, und 350 bequem erreichbar.

Die Kantonsschule Wiedikon Zürich führt als Langgymnasium im Anschluss an die Primarschule und als Kurzgymnasium im Anschluss an die 2. oder 3. Klasse der Sekundarschule zu einer eidgenössisch anerkannten Maturität in zwei sprachlich-literarischen Profilen und in einem musisch-gestalterischen Profil.

Neben der Vorbereitung auf ein Hochschulstudium und der Vermittlung einer breiten Allgemeinbildung ist in unserer Schule auch die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen und die Pflege von Kultur und Gesundheit wichtig. Es finden deshalb regelmässig Theateraufführungen, Podiumsdiskussionen, Konzerte, sportliche Veranstaltungen, Vorträge und Workshops zu Gesundheitsfragen statt.

Für die Mittagspause und für freie Zeit ausserhalb der Unterrichtslektionen stehen neben Arbeitsplätzen eine gut ausgebaute Mediothek, eine eigene Mensa und ein Mittelschulfoyer zur Verfügung. Für die Schülerinnen und Schüler des Untergymnasiums bieten wir zweimal pro Woche betreute Aufgabenstunden nach dem Nachmittagsunterricht an.

Ein von einem Lehrer unserer Schule mit einer Drohne aufgenommener Film zeigt die schöne Lage unserer Schule mitten in Zürich-Wiedikon.
Fabian Unteregger, ein ehemaliger Schüler der Kantonsschule Wiedikon und bekannter Comedian, referierte an der Maturitätsfeier vom 9. Juli 2016 über seine im Gymnasium gemachten Erfahrungen und seine dort gewonnenen Erkentnisse. Im folgenden Video können Sie sich sein Referat ansehen.