Italienisch

Ziele

Der Italienischunterricht soll dazu befähigen, fremdes und eigenes Kulturgut in die Persönlichkeitsentwicklung einzubeziehen. Im Kontakt mit der ?Italianità? werden Fertigkeiten des Fremdsprachenunterrichts erlernt: korrekter mündlicher und schriftlicher Ausdruck und die Fähigkeit, Gehörtes und Geschriebenes selbständig zu erfassen. Mit Texten aus allen Bereichen sowie mit Bild- und Tondokumenten wird das Verständnis der italienischen Sprache und Kultur gefördert und vertieft. Diese Ziele werden mit zeitgemässen Unterrichtsmethoden angestrebt, wobei Kreativität, Lernfreude und Phantasie einen wesentlichen Beitrag leisten.