Chemie

Ziele

Der Chemieunterricht weckt die Neugierde nach dem Wie und Warum alltäglicher Erscheinungen. Er vermittelt mit Hilfe von Experimenten und geeigneten Modellen die grundlegenden Kenntnisse über den Aufbau, die Eigenschaften und die Umwandlungen der Stoffe der belebten und unbelebten Natur. Diese Erscheinungen werden mit Vorstellungen auf der atomaren Teilchenebene erklärt.

Der Chemieunterricht führt zur Einsicht in die wesentliche Bedeutung chemischer Kenntnisse und chemischer Verfahren für die menschliche Existenz.

Der Chemieunterricht zeigt auf, in welcher Weise menschliche Tätigkeit in stoffliche Kreisläufe und Gleichgewichte der Natur eingebunden ist und in sie eingreift. Er macht die Folgen von Produktion und Verbrauch von Gütern bezüglich Umweltbelastung deutlich.

Der Chemieunterricht leistet damit einen Beitrag zur Einsicht, dass interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Lösung der globalen Probleme notwendig ist, wobei auch die historischen, ethischen und kulturellen Aspekte der Chemie berücksichtigt werden müssen.

Besonderes

Propädeutische Physik und Chemie

In der 1, sowie der 3. Klasse, wird keine Chemie unterrichtet. In der 2. Klasse wird Chemie mit Physik zusammen als "propädeutische Physik und Chemie" unterrichtet.